Neue Könige im Gau und Bezirk

 

Antonia Schreml wurde neue Gaujugendkönigin, Stellvertreterin wurde Elena Hemm die vor 2 Jahren selbst Gaujugendkönigin wurde.

 

Dustin Büchner wurde Bezirksvizejugendkönig. In Kronach wurde er dafür vom Bezirk geehrt.

Bayerische Meisterin 2016 - Luftpistole Auflage Senioren C w
Bayerische Meisterin 2016 - Luftpistole Auflage Senioren C w

IRENE GUBITZ IST

BAYERISCHE MEISTERIN 2016

 

 

 

 

 

Nach 2013 und 2014 auch dieses Jahr wieder Platz 1

 

Irene Gubitz hat es wieder geschafft. Sie konnte nach 2013 und 2014 auch in diesem Jahr wieder den Bayerischen Meistertitel nach Schnabelwaid holen. Mit 280 Ringen belegte sie am Freitag, den 24.06.2016, in München den ersten Platz in der Disziplin Luftpistole Auflage Seniorinnen C w. 

 

Dies war der dritte Titel, den Irene nach Schnabelwaid holen konnte.

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Irene :)

GAUMEISTERSCHAFTEN 2016

 

8x Gold                      10x Silber                     6x Bronze

 

Wieder waren es erfolgreiche Gaumeisterschaften für unsere Schützen.

 

Erneut waren wir Austragungsort für die Gaumeisterschaften. So wurden am 30.1 und 31.1.2016 um die Medaillen in den Disziplinen LG Schüler und Junioren und LP Schüler/Jugend und Junioren bei uns im Schützenhaus in Schnabelwaid gekämpft.

 

Hier unsere Top-Plazierungen 2016:

 

Gold:

- Irene Gubitz – Gaumeisterin Luftpistole Auflage Seniorinnen Cw

- Irene Gubitz - Gaumeisterin Luftpistole Seniorenklasse w

- Sebastian Schmidt–  Gaumeister Luftgewehr Körperbehinderte m. Federbock

- Luftpistolenmannschaft Schützenklasse Gaumeister (mit Maximilian Gräßel, Sebastian Gräßel und Heiko Kubon)

- Luftpistolenmannschaft Damenklasse Gaumeister (mit Jana Kolmer, Iris Glätzner und Manuela Hagen)

- Christopher Herlitz – Gaumeister Jugend m

- Jugendmannschaft Luftgewehr Gaumeister (mit Laura Hagen, Alina Kolmer und Elena Hemm)

- Kunigunde Pscheidl - Gaumeister Luftgewehr Auflage Seniorenklasse B/w

 

Silber:

- Heiko Kubon – Luftpistole Schützenklasse

- Iris Glätzner - Luftpistole Damenklasse

- Luftgewehrmannschaft Schützenklasse (mit Christian Pscheidl, Timo Hemm und Tobias Inzelsberger)

- Jugendmannschaft Luftgewehr (mit Nils Richter, Christopher Herlitz und Moritz Pscheidl)

- Alina Kolmer Jugend w

- Jonas Thiem Schüler m

- Schülermannschaft Luftgewehr (mit Konstantin Schrödel, Lea Pscheidl und Antonia Schreml)

- Veronika Friebe - Luftgewehr Seniorenklasse B/w

- Konstantin Schrödel - Luftgewehr 3-Stellung Schüler m

- Schülermannschaft Luftgewehr 3-Stellung Schüler (mit Antonia Schreml, Lea Pscheidl und Konstantin Schrödel)

 

 

 

Bronze:

- Nils Richter – Jugend m

- Laura Hagen - Jugend w

- Janine Schaller - Juniorenklasse A/w

- Konstantin Schrödel - Schüler m

- Antonia Schreml - Schüler w

- Schülermannschaft 2 Luftgewehr (mit Jonas Thiem, Jana Büchner und Hanna Herlitz)

 

 

 

weitere Top-5 Plazierungen:

Elena Hemm – Jugend w Luftgewehr – Platz 4

Gabriele Bleisteiner – Luftpistole Damen Alterklasse – Platz 4

Jana Kolmer – Luftpistole Damenklasse – Platz 4

Antonia Schreml – Luftgewehr 3-Stellung Schüler w – Platz 4Tobias Inzelsberger – Schützenklasse Luftgewehr – Platz 5Manuela Hemm – Luftpistole Damen Alterklasse – Platz 5Lea Pscheidl – Luftgewehr 3-Stellung Schüler w – Platz 5

 

 

 

 

Pfingstschießen 2015

 

Auch dieses Jahr gab es wieder unser traditionelles Pfingstschießen. Mit 50 Teilnehmern waren wir so gut wie noch nie besucht was uns sehr gefreut hat. Natürlich wurden auch wieder unsere Pokale ausgeschossen. Geschossen wurde wieder ohne Hilfsmittel.

 

Den Karl Pirkwieser Pokal konnte sich Manuela Hagen mit einem 165,6 Teiler sichern. Den Gerhard Ziegler Pokal wurde von Irene Gubitz mit einem 156,6 Teiler gewonnen. Manfred Kohler holte sich den CSU Millenium Pokal mit einem 214,5 Teiler. Der Bürgermeister Hofmann Pokal ging an Christian Pscheidl mit einem 137,3 Teiler. Nach der Preisverteilung wurde dann im gemütlichen Rahmen gegrillt und gefeiert.

Auf dem Bild zu sehen - Spartenleiter Dietmar Hemm, Manuela Hagen, Irene Gubitz, Christian Pscheidl, Manfred Kohler und Sportleiter Tobias Inzelsberger

BEZIRKSMEISTERSCHAFTEN 2015

 

3x Gold                      3x Silber

 

Im April und Mai wurden die Bezirksmeisterschaften ausgetragen. Und auch dieses Jahr konnten es wieder ein paar Schützen aufs Podest schaffen.

 

Gold:

Irene Gubitz – Bezirksmeisterin Luftpistole Auflage Seniorinnen Bw

Hannah Glätzner – Bezirksmeisterin Jugend w

Timo Hemm – Bezirksmeister Junioren A m

 

Silber:

Kunigunde Pscheidl – Bezirksvizemeisterin Luftgewehr Auflage Seniorinnen B

Jugendmannschaft – Bezirksvizemeister (mit Alina Kolmer, Elena Hemm und Hannah Glätzner)

Juniorenmannschaft Luftgewehr – Bezirksvizemeister (Timo Hemm, Florian Glätzner und Julian Mösinger)

 

Glückwunsch an allen die aufs Treppchen gekommen sind. Nun sind die bayerischen Meisterschaften das nächste Ziel.


GAUMEISTERSCHAFTEN 2015

 

4x Gold                      6x Silber                     3x Bronze

 

Wieder waren es erfolgreiche Gaumeisterschaften für unsere Schützen. Es waren mit 29 Schützen so viele wie noch nie am Start. Unser jüngster Teilnehmer war in diesem Jahr 11 Jahre alt – unsere ältester Teilnehmer 72.


Besonders für uns war das wir zum ersten mal auch ein Austragungsort für die Gaumeisterschaften waren. So wurden am 31.1 und 1.2.2015 um die Medaillen in den Disziplinen LG Schüler und Junioren und LP Schüler/Jugend und Junioren bei uns im Schützenhaus in Schnabelwaid gekämpft.

 

Hier unsere Top-Plazierungen 2015:

 

Gold:

- Irene Gubitz – Gaumeisterin Luftpistole Auflage Seniorinnen Bw

- Sebastian Schmidt–  Gaumeister Luftgewehr Körperbehinderte m. Federbock

- Hannah Glätzner – Gaumeisterin Jugend w

- Timo Hemm – Gaumeister Junioren A m

 

Silber:

- Heiko Kubon – Luftpistole Schützenklasse

- Kunigunde Pscheidl – Luftgewehr Auflage Seniorinnen B

- Jugendmannschaft – Gauvizemeister (mit Alina Kolmer, Elena Hemm und Hannah Glätzner)

- Damenmannschaft Luftpistole – Gauvizemeister (mit Iris Glätzner, Jana Kolmer und Manuela Hemm)

- Juniorenmannschaft Luftgewehr – Gauvizemeister (Timo Hemm, Florian Glätzner und Julian Mösinger)

- Schülermannschaft Luftgewehr – Gauvizemeister (Laura Hagen, Moritz Pscheidl und Dustin Büchner)

 

Bronze:

- Moritz Pscheidl – Schüler m

- Alina Kolmer – Jugend w

- Herrenmannschaft Luftgewehr (mit Bernd Glätzner, Christian Pscheidl und Tobias Inzelsberger)

 

weitere Top-Ten Plazierungen:

Christopher Herlitz – Jugend m Luftgewehr – Platz 4

Elena Hemm – Jugend w Luftgewehr – Platz 4

Iris Glätzner – Damenklasse Luftpistole - Platz 4

Jana Kolmer – Damenklasse Luftpistole - Platz 5

Lukas Hösch – Schülerklasse Luftgewehr m – Platz 5

Laura Hagen – Schülerklasse Luftgewehr w – Platz 5

Dustin Büchner – Schülerklasse Luftgewehr m – Platz 6

Florian Glätzner – Juniorenklasse Luftgewehr m – Platz 7

Julian Mösinger – Juniorenklasse Luftgewehr m – Platz 8

Manuela Hemm – Damenklasse Luftpistole – Platz 8

Christian Pscheidl – Schützenklasse LG – Platz 8

Horst Ruckriegel – Seniorenklasse LG – Platz 9

Jürgen Gräf – Altersklasse LG – Platz 10


VG-Pokal-Sieger 2014

 

 

 

Am 13.09.2014 war Siegerehrung in Funkendorf.

 

 

 

Die Funkendorfer Schützen hatten die Siegerehrung verbunden mit Ihrer Feier zum 90-jährigen bestehen. Beim VG-Pokal (Verwaltungsgemeinschaft Creussen) starteten neben uns noch die Schützen vom SV Haidhof, Kö.priv. Creussen und dem Jubilar aus Funkendorf. Der Schützenverein Haag konnte leider keine Mannschaft stellen.

 

Im Olympiawertungsmodus (20 Schuss werden geschossen - Minusringe und Teiler werden zusammengezählt) durfte jedes Team 15 Schützen an den Start schicken. Die besten 10 wurden gewertet.

 

Mit einem knappen Vorsprung von 20.5 Punken vor den Schützen aus Haidhof konnten wir nach 2003 das 2te mal den Pott nach Schnabelwaid holen. Auf Platz 3 landete Funkendorf.

 

Unser Siegerteam: Alina Kolmer, Elena Hemm, Moritz Pscheidl, Christopher Herlitz, Hannah Glätzner, Florian Glätzner, Tobias Inzelsberger, Timo Hemm, Bernd Glätzner, Iris Glätzner, Christian Pscheidl, Claudia Pscheidl, Bernd Hellebrand, Heiko Kubon und Irene Gubitz

Vereinsübungsleiter 2014
Vereinsübungsleiter 2014

Vereinsübungsleiter 2014

 

 

 

Am 06/07.09.2014  in Schnabelwaid

 

 

 

Der erste Vereinsübungsleiterlehrgang im Jahr 2014 fand in Schnabelwaid im Schützenhaus statt. 14 Teilnehmer belegten den Kurs unter der Leitung von Ex-Bundesligaschützin Claudia Huber, die mit der SG Coburg zweimal Bundesligameisterin wurde. Alle Teilnehmer konnten die Prüfung erfolgreich ablegen. Darüber hinaus wurde der Schein für 10 weitere Teilnehmer verlängert für weitere 4 Jahre.

 

Unter den Teilnehmern waren 8 Schützen vom FSV Schnabelwaid. Claudia und Christian Pscheidl, Horst Ruckriegel, Florian Glätzner, Alexander Brütting, Julian Mösinger, Timo Hemm und Tobias Inzelsberger sind nun offiziell Vereinsübungsleiter und werden versuchen das Wissen anzuwenden das in dem 2-tägigen Kurs vermittelt wurde.

Erster Saisonsieg des FSV Schnabelwaid

Der FSV-Schnabelwaid konnte am 03.08 den ersten Sieg gegen Obernsees einfahren.

Das 1. Spiel der A-Klassen-Saison 2014/2015 ist somit geschafft und wir freuen uns auf das nächste Spiel am Sonntag am

10.08.2014 15:00

auf dem Sportgelände des SV Schreez

Hier gehts zum 1. Spielbericht für dieses Jahr

Volleyballnachwuchs

  

Schon seit Beginn des Schuljahres läuft an der Robert-Kragler-Volksschule in Creußen mit den Mädchen der ersten bis vierten Klassen ein vom FSV Schnabelwaid betreutes Volleyballprojekt. Mit voller Begeisterung, wie am ersten Tag, üben die Mädchen einmal wöchentlich unter Leitung der Jugendtrainerin Sarah Lindner Volleyballtechniken und halten sich durch vielfältige Spiele fit. Besonders viel Ehrgeiz entwickelten die jungen Sportlerinnen, als sie die Übungen zum Kinderspielabzeichen im Volleyball ablegten. Mit viel Ausdauer und Geschick versuchte jedes Mädchen eine möglichst hohe Punktzahl zu erzielen. In drei Disziplinen, die sich an Volleyballgrundtechniken orientieren, war Wurfgenauigkeit und Fangsicherheit gefragt. Alle 24 Sportlerinnen legten mit Erfolg das Kinderspielabzeichen ab und nahmen am vergangenen Dienstag freudestrahlend ihre Urkunden in Empfang. Natürlich wurden die Leistungen der besten Volleyballerinnen besonders beklatscht. Von möglichen 80 Punkten erreichte Vivien Wallner als Gesamtsiegerin und gleichzeitig erste der vierten Klasse stolze 69 Punkte. Siegerin der dritten Klasse mit 67 Punkten wurde Eileen Eckert, in der zweiten Klasse gewann mit 64 Punkten Eva Theisinger und in der ersten Klasse holte sich mit 52 Punkten Lea Senftleben den Sieg. Bis zum Beginn der Sommerferien warten auf den Volleyballnachwuchs noch einige Trainingseinheiten, bevor es in die verdiente Pause geht. Eine Fortsetzung des Projekts ist im neuen Schuljahr durch die Volleyballabteilung des FSV Schnabelwaid auf jeden Fall wieder geplant.

Neue Informationen zu den Fußballern

 

in unserer Fußball Abteilung wurde aufgeräumt und Platz geschafft.

 

Um alle neuesten Informationen alles rund um den Fußball beim FSV Schnabelwaid zu bekommen, oder alte Spielberichte etc. zu lesen, können sie entweder die Fußball Abteilung links in unserer Navigation über den Button "Fussball" betreten oder sie folgen diesen Link:

 

FSV Schnabelwaid - Fussball

 

Spielplan der Saison 2014/2015:

 

FSV Schnabelwaid - Fussball - Spielplan

 

Aktuelle Tabelle:

 

FSV Schnabelwaid - Fussball - Tabelle

 

Ergebnisse der Vorbereitungsspiele:

FSV Schnabelwaid - Fussball - Vorbereitungsspiele

 

Spielberichte zu den kommenden Spielen:

 

FSV Schnabelwaid - Fussball - Spielberichte

 

 

 

Gaukönige 2014
Gaukönige 2014

Dietmar und Elena Hemm werden Gaukönige 2014

 


 

 

 

Am 06.07.2014  in Neudrossenfeld

 

Dietmar und Elena Hemm konnten eine besondere Königswürde nach Schnabelwaid holen. Auf die Gaukönigsscheibe konnten die beiden in Ihrer Klasse den besten Schuss abgeben. Nachdem noch 2013 Tobias Inzelsberger mit Platz 2 (Schützenklasse) und Moritz Pscheidl mit Platz 3 (Jugendklasse) der Gewinn des Königstitels knapp verpasst wurde machten es Papa und Tochter Hemm besser.

 

So wurde:

 

Dietmar Hemm der neue Gau-Luftpistolen-König

 

Elena Hemm wurde die neue Gau-Jugendkönigin

 

Wir sind stolz auf unsere neuen Könige im Schützenhaus. Erstmals können wir nun vier amtierende Schützenkönige in der Schützensparte vom FSV präsentieren.

Bayerische Meisterin 2014 - Luftpistole Auflage Senioren B w
Bayerische Meisterin 2014 - Luftpistole Auflage Senioren B w

Irene Gubitz Bayerische Meisterin 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach 2013 auch dieses Jahr wieder Platz 1

 

Irene Gubitz hat es wieder geschafft. Sie konnte nach 2013 auch in diesem Jahr wieder den Bayerischen Meistertitel nach Schnabelwaid holen. Mit 286 Ringen belegte Sie am Freitag in München den ersten Platz in der Disziplin Luftpistole Auflage Senioren B w. Und dies mit einem beachtlichen Vorsprung von 13 Ringen vor der Zweitplazierten.

 

Dies war der zweite Titel den Irene nach Schnabelwaid holen konnte.

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Irene :)

Meistermannschaft 2013/2014
Meistermannschaft 2013/2014

LG1 ist Meister 2013/2014

 

mehr hier dazu.....

Aufstieg in die Bezirksliga!!

 

Nach Wochen des Wartens war die Freude bei den Schnabelwaider Volleyballdamen umso größer. Die neue Volleyball-Ligaeinteilung kam an diesem Wochenende als Newsletter an die Vereine und der FSV Schnabelwaid ist in die Bezirksliga Oberfranken aufgestiegen. Möglich wurde dies durch einen freigewordenen Platz in dieser Liga und dank des hartumkämpften zweiten Platzes des FSVs bei der am 05.04.14 in Lichtenfels ausgespielten Relegation. Der Aufstieg ist für die Schnabelwaiderinnen und ihrem Trainer Reinhard Hagen auch deswegen so besonders, weil sie mit einer neuformierten Mannschaft in die Saison gestartet waren. Ziel war ein sicherer Mittelfeldplatz.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Bezirksliga!

 

 

Vizemeister 2014 in der Bezirksklasse

  

Die Volleyballdamen des FSV Schnabelwaid beenden die Saison 2013/20014 mit einem sensationellen 2. Platz.

Die Spielberichte und die Tabelle gibt es hier

RWS SHOOTY CUP 2014

 

Platz 1 und Platz 3 für Schnabelwaider Schützen

 

Zum ersten mal in der Vereinsgeschichte konnten wir beim RWS Shooty Cup teilnehmen. Bei diesem Cup sind nur Schülerteams zugelassen. Die Teams bestehen aus 2 Schützen und jeder Schütze schießt 20 Schuss. Die Ringe werden dann addiert. Am Samstag, den 05.04.2014 fand im Gaustützpunkt in Neubau der Gauentscheid statt.

 

 

Wir schickten ein Damen- und ein Herren-Team an den Start. Das Mädelsteam Elena Hemm und Alina Kolmer konnten sich mit 347 Gesamtringen in einem spannenden Duell den ersten Platz vor unseren Paten aus Haidhof sichern die mit 345 Ringen ganz knapp hinter uns 2ter wurden. Unsere Jungs erkämpften sich den 3ten Platz. Somit war die erste Teilnahme äußerst erfolgreich für unsere Schützen.

 

In der Einzelwertung konnte sich darüber hinaus noch Elena Hemm über einen 2ten Platz freuen :)

 

Super gemacht - GUT SCHUSS beim Bezirksentscheid

 

 

Ab sofort 

 

Alle Spiele der 

1.Fußball-Bundesliga-LIVE

 

Info unter Tel.: 0170/1827901

 

 

 

-------> Aktuelle Nachrichten aus allen Abteilungen <------

IRENE GUBITZ ist DEUTSCHE VIZEMEISTERIN

 

Irene Gubitz konnte als erste Schützin eine Medailie bei den Deutschen Meisterschaften für den FSV holen. Am Sonntag den 06.10.2013 startete Sie in Hannover und konnte einen starken 2ten Platz erreichen in der Klasse Luftpistole Aufgelegt Senioren B weiblich.

Deutsche Vizemeisterin Luftpistole Auflage Senioren B weiblich
Deutsche Vizemeisterin Luftpistole Auflage Senioren B weiblich

______________________________________________________________

IRENE GUBITZ IST BAYERISCHE MEISTERIN

 

Irene Gubitz ist die erste Bayerische Meisterin im Verein. Am Freitag den 28.06.2013 startete Sie in München und konnte die Konkurrenz hinter sich lassen. In der Klasse Luftpistole Aufgelegt Senioren B weiblich holte Sie das erste Gold auf einer Bayerischen Meisterschaft für unsere Schützensparte.

Bayerische Meisterin Luftpistole Auflage Senioren B weiblich
Bayerische Meisterin Luftpistole Auflage Senioren B weiblich

SCHÜTZEN

 

Timo Hemm erreichte bei den DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN in München mit 566 Ringen (von 60 Schuss) einen hervorragenden Platz im Mittelfeld. Dies war seine erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft und zugleich auch der erste Schütze der Sportschützen Preunersfeld der es schaffte sich dorthin zu Qualifizieren. Dort konnte er sich gegen die besten seiner Altersklasse aus ganz Deutschland messen. Super gemacht Timo - weiter so und Gut Schuss.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------