Eine sehr große und wichtige Sparte im Schützenverein ist die Förderung unserer Schützenjugend.

Unter Anleitung eines Luftgewehr - bzw. Luftpistolentrainers werden die Kinder und Jugendlichen langsam an den Schießsport herangeführt und erreichten dadurch bereits erhebliche Erfolge.

So konnten sich viele unserer Jungschützen schon für die Bayerischen und Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Auch mit dem Luftgewehr 3-Stellung bieten wir den Jugendlichen eine Abwechslung zum normalen Luftgewehrschießen. Ein Lichtpunktgewehr für Kinder unter 12 ist bei uns auch vorhanden.

 

Auch unser Jugendleiterteam um Claudia Pscheidl ist stets bemüht, den Spaß für den Schießsport bei den Kindern und Jugendlichen auf Schulungen oder Wettkämpfen zu fördern.

 

Es gelten folgende Klasseneinteilungen ----> HIER KLICKEN

 

 

 

Unsere erste Jugendleiterin:

Claudia Pscheidl

zu erreichen:  claudia@kmt-pscheidl.de

 

 

 

 

Unser stellv. Jugendleiter und Bezirksjugendsprecher:

Domink Schaller
zu erreichen:  schuetzenpreunersfeld@googlemail.com

 

 

Unser stellv. Jugendleiter:

Jana Kolmer
zu erreichen:  schuetzenpreunersfeld@googlemail.com

Gaujugendkönigin 2017 - Antonia Schreml mit Vizekönigin Elena Hemm
Gaujugendkönigin 2017 - Antonia Schreml mit Vizekönigin Elena Hemm
Bezirksvizejugendkönig 2017 - Dustin Büchner
Bezirksvizejugendkönig 2017 - Dustin Büchner
Gaujugendkönig 2016 - Christopher Herlitz
Gaujugendkönig 2016 - Christopher Herlitz
Gaujugendkönigin 2014 - Elena Hemm
Gaujugendkönigin 2014 - Elena Hemm

STARKE JUGEND

 

Die Schüler zeigten wieder starke Leistungen. So konnten beim RWS Shooty-Cup auf Gauebene die Plätze 1 (Antonia Schreml und Jonas Thiem) und 3 (Lea Pscheidl und Konstantin Schrödel) und 5 belegt werden.

Auf Bezirksebene wurden Antonia und Jonas starker 2ter. Auf Platz 5 landeten Lea und Konstantin.

 

Auch beim Fernwettkampffinale waren wir wieder voll aktiv mit dabei. Auch hier landeten viele unserer Jungschützen auf Platz 1-3.

Guschu Open 2014

 

Zweimal Platz 8 für unsere Schützen

 

Zu den Guschu Open im Jahr 2014 konnten wir dieses Jahr 7 Schüler melden. Dies war die erste Teilnahme bei den Guschu Open für unseren Verein.

 

Unter der Betreuung von Sportleiter Tobias Inzelsberger, Jugendleiterin Claudia Pscheidl und Schütze Julian Mösinger gingen unsere Schüler ins Rennen. Geschossen wurde auf der Olympiaschießanlage in München.

 

Für viele war es der erste Wettkampf überhaupt. So erzielte Lukas Hösch mit 143 Ringen und Sarah Bosch mit 149 Ringen sogar persönlichen Rekord. Laura Hagen erzielte 158 Ringe. Diese drei Schützen schießen gerade mal ca. 6 Monate und für alle drei war es der erste Wettkampf überhaupt.

 

Christopher Herlitz mit 174 Ringen, Elena Hemm mit 176 Ringen, Moritz Pscheidl mit 178 und Alina Kolmer mit 182 Ringen konnten sich wieder im vorden Bereich plazieren. Hierbei erreichten Alina Kolmer und Moritz Pscheidl in Ihrer Klasse jeweils den 8ten Platz.

 

Starke Leistung von unseren Schülern.

 

Hier gehts zur Bildergalerie

RWS SHOOTY CUP 2014

 

Platz 1 und Platz 3 für Schnabelwaider Schützen

 

Zum ersten mal in der Vereinsgeschichte konnten wir beim RWS Shooty Cup teilnehmen. Bei diesem Cup sind nur Schülerteams zugelassen. Die Teams bestehen aus 2 Schützen und jeder Schütze schießt 20 Schuss. Die Ringe werden dann addiert. Am Samstag, den 05.04.2014 fand im Gaustützpunkt in Neubau der Gauentscheid statt.

 

 

Wir schickten ein Damen- und ein Herren-Team an den Start. Das Mädelsteam Elena Hemm und Alina Kolmer konnten sich mit 347 Gesamtringen in einem spannenden Duell den ersten Platz vor unseren Paten aus Haidhof sichern die mit 345 Ringen ganz knapp hinter uns 2ter wurden. Unsere Jungs erkämpften sich den 3ten Platz. Somit war die erste Teilnahme äußerst erfolgreich für unsere Schützen.

 

In der Einzelwertung konnte sich darüber hinaus noch Elena Hemm über einen 2ten Platz freuen :)

 

Super gemacht - GUT SCHUSS beim Bezirksentscheid