Hanna Herlitz und Lea Pscheidl
Hanna Herlitz und Lea Pscheidl

Starke Leistungen bei der Schülersichtung vom BSSB

 

Hanna Herlitz und Lea Pscheidl haben am 28.01.2018 an der Schülersichtung 3-Stellung vom BSSB teilgenommen.

Beide konnten in beiden Runden gute Wettkämpfe ablegen und die bisher besten Plazierungen für Schnabelwaider Schützen bei der Sichtung erzielen.

 

Lea Pscheidl (auf dem Bild rechts) erzielte 275 + 280 Ringe und landete auf Platz 30.

Hanna Herlitz (auf dem Bild links) erzielte 273+274 Ringe und wurde 39te.

Tolle Leistung von unseren Jungschützen auf die wir sehr stolz sind.

Schülermannschaft wurde Bezirksmeister mit dem Luftgewehr 3-Stellung

 

Für eine Überraschung sorgte unsere erste Luftgewehr-Schülermannschaft mit Antonia Schreml, Jonas Thiem und Konstantin Schrödel bei den Bezirksmeisterschaften. Mit der Mannschaft konnten die drei den Bezirksmeistertitel nach Schnabelwaid bringen. Die Schnabelwaider Schützen haben erst im letzten Jahr mit der Disziplin 3-Stellung begonnen und daher freuen wir uns um so mehr gleich diesen Erfolg erreicht zu haben.


Guschu Open 2014

 

Zweimal Platz 8 für unsere Schützen

 

Zu den Guschu Open im Jahr 2014 konnten wir dieses Jahr 7 Schüler melden. Dies war die erste Teilnahme bei den Guschu Open für unseren Verein.

 

Unter der Betreuung von Sportleiter Tobias Inzelsberger, Jugendleiterin Claudia Pscheidl und Schütze Julian Mösinger gingen unsere Schüler ins Rennen. Geschossen wurde auf der Olympiaschießanlage in München.

 

Für viele war es der erste Wettkampf überhaupt. So erzielte Lukas Hösch mit 143 Ringen und Sarah Bosch mit 149 Ringen sogar persönlichen Rekord. Laura Hagen erzielte 158 Ringe. Diese drei Schützen schießen gerade mal ca. 6 Monate und für alle drei war es der erste Wettkampf überhaupt.

 

Christopher Herlitz mit 174 Ringen, Elena Hemm mit 176 Ringen, Moritz Pscheidl mit 178 und Alina Kolmer mit 182 Ringen konnten sich wieder im vorden Bereich plazieren. Hierbei erreichten Alina Kolmer und Moritz Pscheidl in Ihrer Klasse jeweils den 8ten Platz.

 

Starke Leistung von unseren Schülern.

 

Hier gehts zur Bildergalerie


FERNWETTKAMPFFINALE 2014

 

Auch dieses Jahr fand in Leistungszentrum in Neubau das Fernwettkampffinale statt. Unsere Jugend und unsere Damen präsentierten sich sehr stark.

 

Hier die Ergebnisse und eine kleine Bildergalerie:

 

Moritz Pscheidl - Schüler - Platz 2

Alina Kolmer - Schüler - Platz 5

Elena Hemm - Schüler - Platz 6

Lena Hellebrand - Jugend - Platz 2

Hannah Glätzner - Jugend - Platz 3

Mirjam Lindner - Junioren - Platz 2

Timo Hemm - Junioren - Platz 3

 

Iris Glätzner - Damen LP - Platz 3

Claudia Pscheidl - Damen - Platz 2

Andrea-Kläning-Wiesmeth - Damen - Platz 3



RWS SHOOTY CUP 2014

 

Platz 1 und Platz 3 für Schnabelwaider Schützen

 

Zum ersten mal in der Vereinsgeschichte konnten wir beim RWS Shooty Cup teilnehmen. Bei diesem Cup sind nur Schülerteams zugelassen. Die Teams bestehen aus 2 Schützen und jeder Schütze schießt 20 Schuss. Die Ringe werden dann addiert. Am Samstag, den 05.04.2014 fand im Gaustützpunkt in Neubau der Gauentscheid statt.

 

 

Wir schickten ein Damen- und ein Herren-Team an den Start. Das Mädelsteam mit Elena Hemm und Alina Kolmer konnten sich mit 347 Gesamtringen in einem spannenden Duell den ersten Platz vor unseren Paten aus Haidhof sichern die mit 345 Ringen ganz knapp hinter uns 2ter wurden. Unsere Jungs erkämpften sich den 3ten Platz. Somit war die erste Teilnahme äußerst erfolgreich für unsere Schützen.

 

In der Einzelwertung konnte sich darüber hinaus noch Elena Hemm über einen 2ten Platz freuen :)

 

Super gemacht - GUT SCHUSS beim Bezirksentscheid

Shooty Cup 2014 - Gauausscheidung
Shooty Cup 2014 - Gauausscheidung

Auch in der Saison 2013 / 2014 konnte unsere Schützenjugend im Jugendfernwettkampf wieder hervorragende Leistungen bringen. Nach insgesamt 6 Durchgängen wurde eine Durchschnittsringzahl errechnet die zu den einzelnen Plazierungen führte. Hier sehen Sie die Endergebnisse der einzelnen Klassen:

Luftgewehr:

 

Junioren A:

 

2ter Platz         -           Timo Hemm                 - Ø392,33

3ter Platz         -           Mirjam Lindner            - Ø389,67

11ter Platz        -           Alexander Brütting         - Ø346,00

13ter Platz        -           Philipp Becker              - Ø327,83

 

Junioren B:

 

5ter Platz          -           Fabian Hellebrand         - Ø372,50

12ter Platz        -           Florian Glätzner - Ø360,33

 

Jugend w:

 

2ter Platz         -           Lena Hellebrand          - Ø372,67

3ter Platz         -           Hannah Glätzner         - Ø370,50

 

Schüler A:

 

2ter Platz         -           Elena Hemm                - Ø187,33

3ter Platz         -           Alina Kolmer                - Ø184,50

4ter Platz          -           Moritz Pscheidl             - Ø182,67

 

 

Mannschaften:

 

1ter Platz         -           LG Schüler (Elena, Alina, Moritz) - 3327 Ringe

2ter Platz         -           LG Junioren 1 (Timo, Mirjam, Fabian) - 6927 Ringe

7ter Platz          -           LG Junioren 2 (Florian, Philipp, Alexander) - 6208 Ringe


FERNWETTKAMPFFINALE 2013

 

Auch dieses Jahr fand in Leistungszentrum in Neubau das Fernwettkampffinale statt. Unsere Jugend und unsere Damen präsentierten sich sehr stark.

 

Hier die Ergebnisse und eine kleine Bildergalerie:

 

Moritz Pscheidl - Schüler B - Platz 2

Lena Hellebrand - Jugend - Platz 1

Fabian Hellebrand - Top-Ten Jugend - Platz 2

Timo Hemm - Top-Ten Junioren - Platz 2

Max Hartmann - Jugend Lupi - Platz 2

 

Iris Glätzner - Damen - Platz 1

Claudia Pscheidl - Damen - Platz 2

Andrea-Kläning-Wiesmeth - Damen - Platz 3


Auch in der Saison 2012 / 2013 konnte unsere Schützenjugend im Jugendfernwettkampf wieder hervorragende Leistungen bringen. Nach insgesamt 6 Durchgängen wurde eine Durchschnittsringzahl errechnet die zu den einzelnen Plazierungen führte. Hier sehen Sie die Endergebnisse der einzelnen Klassen:

Luftgewehr

LG – Schüler B ( 20 Schuss )

Platz 2 – Pscheidl Moritz – 154,17 Ringe

LG – Schüler A ( 20 Schuss )

Platz 4 – Glätzner Hannah – 177,50 Ringe

Platz 5 – Hemm Elena – 177,33 Ringe

Top 10 – Jugend ( 40 Schuss )

Platz 5 – Hellebrand Fabian –v 377,67 Ringe

A – Jugend ( 40 Schuss )

Platz 1 – Hellebrand Lena – 371,33 Ringe

Platz 11 – Walter Johannes – 313,33 Ringe

Top 10 – Junioren ( 40 Schuss )

Platz 2  Hemm Timo – 392,33 Ringe

A – Junioren ( 40 Schuss )

Platz 17 – Glätzner Florian – 329,50 Ringe


Luftpistole

Jugend ( 40 Schuss )

Platz 1 – Hartmann Max – 330,00 Ringe

Junioren ( 40 Schuss )

Platz 3 – Gräßel Maximilian – 353,83 Ringe

 

Mannschaftswertungen

LG – Schüler ( 20 Schuss )

Platz 2 – Sportschützen Preunersfeld – 3054 Ringe

LG Jugend 40 Schuss )

Platz 3 – Sportschützen Preunersfeld – 6374 Ringe


SCHÜLER B:

Moritz Pscheidl

 

Ergebnisse LG - Schüler B

 

 

SCHÜLER A:

Elena Hemm

Hannah Glätzner

 

Ergebnisse LG - Schüler A

 

 

TOP 10 - JUGEND:

Fabian Hellebrand

 

Ergebnisse LG - TOP10 - Jugend

 

 

A - JUGEND:

Lena Hellebrand

Johannes Walter

 

Ergebnisse LG - A - Jugend

 

 

TOP 10 - JUNIOREN:

Timo Hemm

 

Ergebnisse LG - TOP -10 - Junioren

 

 

A - JUNIOREN:

Florian Glätzner

 

Ergebnisse LG - A - Junioren

 

 

MANNSCHAFTEN:

Schüler 1

Jugend 1

 

Ergebnisse LG - Mannschaften

 

 

LUFTPISTOLE:

Max Hartmann

Maximilian Gräßel

 

Ergebnisse LP


Ferienprogramm 2012
Ferienprogramm 2012

Am 10. und 17. August 2012 war es wieder so weit. Schnupperschießen und Ferienprogramm für neue interessierte Schützen.

Es kamen zahlreiche Kinder, die in die Welt des Schützenvereins hineinschnuppern wollten.

Anders als die letzten Jahre konnte heuer mit unserem neuen

Red Dot.....dem Lichtpunktgewehr

geschossen werden, dass die Kleinsten, die noch keine 12 Jahre alt waren voll in Beschlag nahmen.

Dank der gezielten Anweisungen durch unseren Schützenmeister Dietmar Hemm und unseren Luftgewehrtrainer Tobias Inzelsberger konnten die Schnupperschützen sehr gute Treffer vorweisen.

Alles in Allem war es ein großer Spaß für Jung und Alt .


Am 18.08.2012 stellten sich unsere Jungschützen in einem Wettkampf gegen unseren befreundeten Patenverein dem SV Haidhof.

Ziel war der gemeinsame Spaß am Schießsport und das bessere Kennenlernen der Jugendlichen.

Die Veranstalltung fand regen Anklang bei jung und nicht mehr ganz sooo jung!

Ein anschließendes Grillfest und die Ehrung der besten Schützen sowie der Siegermannschaft rundete die Veranstelltung ab.