37. Wanderung: Der Erzweg
4. Etappe: von Auerbach bis Neuhaus
Sonntag, 17.3.2019

 

Treffpunkt: 12:00 Uhr
Parkplatz des FSV Schnabelwaid

 

Strecke: ca. 15 km

 

Dauer: ca 3 – 3.5 Std.
Achtung: kein Rundweg!

 

Wanderführer: Heinz Müller

 

Die Tour über die Hochebenen der Frankenalb wird als ein-fach beschrieben, enthält allerdings einige Steigungen. Los geht es bei der Maximiliansgrotte Richtung Schlierau-Kapelle und weiter bergauf durch den Staatsforst Bärnhof, vorbei an der Bismarckgrotte und den Resten des ehemaligen Forst-hauses Rinnenbrunn, dann über den Eschenberg nach Kirchenreinbach. Der Weg führt weiter durch imposante Felsformationen vorbei an der Burg Rupprechtstein und endet in Etzelwang mit einer Einkehr.

 

Die Hin- und Rückfahrt erfolgt wieder mit Shuttle-Bussen,
für die Reservierung der Busse ist daher
zwingend eine verbindliche Anmeldung bitte
bis spätestens Freitag, 15.3.2019
bei Heinz Müller, Tel. 5422 erforderlich!

 

Oder mit nachfolgendem Formular -bitte "Erzweg" angeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.